Logo

Pengcast! Film- und Comedy-Podcast

29.10.17, 20:11:28

# 170 - Halloween Special: The Texas Chainsaw Massacre, Jaws (Der weiße Hai)


Download (52 MB)

Zwei Horror-Klassiker, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Im Ultra-Low-Budget Slasher "The Texas Chainsaw Massacre" werden zum ersten Mal Teenies Opfer einer kannibalistischen Schnitzeljagd. Ein Jahr später kommt Spielbergs "Jaws", die Mutter aller Haifilme, auf die Leinwand - und verändert Hollywood für immer. Und auch in der Abschlussrunde darf sich gegruselt werden: Hotte berichtet von seinen Erfahrungen mit der Serie "taff".


00:00:00 Intro: Christian auf Instagram, Sind wir Halloween-Muffel?

00:10:05 The Texas Chainsaw Massacre

00:28:35 Jaws - Der Weiße Hai

00:47:48 Abschlussrunde: Mind Hunter auf Netflix, Hotte bei Taff, Anna VR


Wir freuen uns über Bewertungen auf iTunes!

itues


Unterstütze uns auf Steady

Unterstützt uns gerne auf Patreon!


patreon-logo-rcm992x0

Feedback? Schreibt uns!

podcast@doktorpeng.de

doktorpeng
Kommentare (2)



RSS Kommentare

  • Bronco
    October 31, 2017, 08:22
    made my day...jaws besprechung an halloween....daaaannnkkkkeeeee

  • Bronco
    November 01, 2017, 17:26
    Toller Halloween-Cast, vor allem das Gespräch zu meinem absoluten Lieblingsfilm "Der weiße Hai" - schön, dass ihr auch auf die hervorragende Kameraarbeit eingegangen seid. Wir sehen viele schöne Einfälle, wie etwa das ausgekochte Haigebiss, durch dass die Kamera hindurchfilmt, als die drei Ledergesichter aufs Meer fahren oder der Vertigo-Effekt, der hier noch effektiver ist als bei Erfinder Hitchcock. Die Musik ist auch erwähnenswert, trägt sie doch enorm zur Spannung des Films bei. Das Buch, dass die Vorlage bot, war damals ein Beststeller und die sehr gelungene Fotsetzung "der weiße HAi 2" ebenfalls mit James Wood a.k.a Roy Scheider ist auch nicht zu unterschätzen. Interessant für mich wäre noch, welche Sprachfassung ihr gesehen hab. Wenn auf deutsch, dann hoffentlich die alte Version, die Neusynchro ist grottig.
    Kleine Geschichte am Rande: Schauspieler "Robert Shaw" bestand darauf, den Indianapolis-Monolog am Schiff - so wie in der Filmszene - wirklich betrunken zu spielen. Spielberg gewährte im den Wunsch, aber das Ergebnis war furchtbar. Am nächsten Tag entschuldigte sich Shaw bei Spielberg und spielte die Szene nüchtern. Das Ergebnis sehen wir im Film. Nachzulesen im fabelhaften Buch "Der weisse Hai revisited"*

    Weiter so, die Klassikerbesprechungen sind ne sehr geile Sache. Zwei Vorschläge von mir:

    John Huges Cast, mit: Breakfast Club, Kevin allein zu Hause und Ferris macht blau

    oder man stemmt nen Zuchthaus-Cast mit: Lock up (mit Stallone und Donald Sutherland), Midnight Express und "Ein Prophet"
    lieb Grüße
    Bronco Bullfrog

    *DER WEISSE HAI revisited: Steven Spielbergs JAWS und die Geburt eines amerikanischen Albtraums (Deep Focus) Taschenbuch – 1. Juni 2015

Kommentar hinterlassen